Descarga Libros Gratis

Descargar libros y ebooks (Los mejores libros en formato PDF, EBOOK, etc.)

Buscador de ebooks....

Total de libros encontrados 28 para su búsqueda. Descargue los ebooks y Disfrute!!!
The Scientific View of Sport

The Scientific View of Sport

Autor: O. Grupe , D. Kurz , M. Teipel

Número de Páginas: 288

progress and happiness - however these terms may be understood in detail - as a significant and constitutive element of scientific inquiry. In this sense the question of the way in which sport really benefits people and contributes to their happiness, and under which individual and social conditions, is a scientific question. It assumes special significance when the fact is taken into account that in the field of sport science a general scepticism is shown towards those dogmas and pedagogical theses which take such an interpretation for granted in the absence of a firm empirical foundation and a critically evolved theory. Sport and Sport Science Sport and exercise, physical culture and education in sport (physical training), gymnastics and touring combined with some form of sport are-as the present report distinctly shows-all over the world among the most striking social phenom ena of today. At first sight they seem to be uncomplicated, clear and comprehensible for everybody; they stand for a type of solidarity which is independent of differences in ideological-political outlook, and sometimes exhibit an almost archaic intensity and attraction; they are supported by the active...

Itinéraires D'Albert de Saxe, Paris-Vienne Au XIVe Siècle

Itinéraires D'Albert de Saxe, Paris-Vienne Au XIVe Siècle

Autor: Joël Biard

Número de Páginas: 320

"Actes du colloque organise le 19-22 juin 1990 dans le cadre des activites de l'URA 1085 du CNRS a l'occasion du 600e anniversaire de la mort d'Albert de Saxe."

Essays toward a history of linguistic theories

Essays toward a history of linguistic theories

Autor: Sylvain Auroux , Michel Glatigny , André Joly

Número de Páginas: 683

Ce volume est l'aboutissement des actes d'un colloque international tenu à Lille en 1982. Son titre est explicite: il ne s'agit pas d'une histoire pointilliste, événementielle des avatars de la linguistique ou de la vie des linguistes mais bien d'une réflexion collective sur ce qu'a été, ce qu'est, ce que pourrait être, une théorie linguistique dans ses rapports avec son époque, ses auteurs, ses récepteurs et les autres théories auxquelles elle fait écho ou auxquelles elle répond. C'est ce qui a déterminé la composition du volume: il comporte sept parties qui regroupent les communications selon leurs thèmes d'intérêt:1- Méthodologie2- Période héllénistique et romaine3- Moyen Age (ce qui de loin est la période la plus intérssante et qui n'a été que récemment découverte)4- La Renaissance et l'âge classique5- Les Lumières (qui fait le point sur les nombreux travaux récents qui ont été consacrés à cette période et qui ajoute de précieuses contributions)6- XIXe et XXe siècles (périodes encore mal connues ou trop proches pour qu'on ose en parler)7- Histoire et méthodologie (section qui tente de faire le point sur les rapports entre logique,...

Vasallen des linkshändigen Kriegers im Kolibrigewand

Vasallen des linkshändigen Kriegers im Kolibrigewand

Autor: Ulrich Köhler

Número de Páginas: 280
Der Spanische Prediger Auf Teutscher Cantzel

Der Spanische Prediger Auf Teutscher Cantzel

Autor: Sebastian Baader , José de Barcia y Zambrana

Número de Páginas: 562
Gramatica alemana. Nuevo Metodo teorico y practico (etc.)

Gramatica alemana. Nuevo Metodo teorico y practico (etc.)

Autor: Carlos Fernandez de Castroverde

Klassische Bühnendichtungen der Spanier: Calderón. Das Leben ist Traum. Der standhafte Prinz

Klassische Bühnendichtungen der Spanier: Calderón. Das Leben ist Traum. Der standhafte Prinz

Autor: Max Krenkel

Klassische Bühnendichtungen der Spanier: Calderón. Das Leben ist Traum. Der standhafte Prinz

Klassische Bühnendichtungen der Spanier: Calderón. Das Leben ist Traum. Der standhafte Prinz

Autor: Pedro Calderón de la Barca

Amor Amicitiae

Amor Amicitiae

Autor: J. J. McEvoy

Número de Páginas: 465

This volume honors the Rev. Professor James McEvoy on the occasion of his sixtieth birthday. The theory of friendship, which has been one of McEvoy's major fields of research and publication, used to be at the heart of the philosophical project, and indissociable from it. For Socrates, philosophy was possible only as the pursuit of wisdom, virtue, and beauty in a community of friends engaged in an "erotic" quest for the good. The present volume wants to make a contribution to the recovery of the friendship theme in its central importance to philosophy. It contains eighteen contributions by colleagues and pupils of Professor McEvoy from three different continents, who approach the topics of friendship, love, and charity from a variety of different angles. Several contributions are devoted to the theory of friendship in ancient and medieval thought, including its Christian appropriation. Others analyze friendship in modern and contemporary philosophy, while two contributors introduce cross-cultural perspectives (Hinduism and traditional African thought). This volume will help to throw into higher relief the importance of the philosophy of friendship, as well as stimulating further...

Sprache und Erkenntnis im Mittelalter

Sprache und Erkenntnis im Mittelalter

Autor: Jan Peter Beckmann , Wolfgang Kluxen

Número de Páginas: 1113

Die MISCELLANEA MEDIAEVALIA präsentieren seit ihrer Gründung durch Paul Wilpert im Jahre 1962 Arbeiten des Thomas-Instituts der Universität zu Köln. Das Kernstück der Publikationsreihe bilden die Akten der im zweijährigen Rhythmus stattfindenden Kölner Mediaevistentagungen, die vor über 50 Jahren von Josef Koch, dem Gründungsdirektor des Instituts, ins Leben gerufen wurden. Der interdisziplinäre Charakter dieser Kongresse prägt auch die Tagungsakten: Die MISCELLANEA MEDIAEVALIA versammeln Beiträge aus allen mediävistischen Disziplinen - die mittelalterliche Geschichte, die Philosophie, die Theologie sowie die Kunst- und Literaturwissenschaften sind Teile einer Gesamtbetrachtung des Mittelalters.

Essays zur spanischen und französischen Literatur- und Ideologiegeschichte der Moderne

Essays zur spanischen und französischen Literatur- und Ideologiegeschichte der Moderne

Autor: Werner Krauss

Número de Páginas: 804
Antike Lebenswelten

Antike Lebenswelten

Autor: Christoph Ulf

Número de Páginas: 945

Beinahe sechzig Wissenschaftler der (Alt-) Historie, Altorientalistik, Archaologie, Klassischen Philologie, der Sportwissenschaft, Rechtswissenschaft und der Soziologie aus elf Landern folgen in diesem Band den Spuren des renommierten Grazer Historikers Ingomar Weiler. Sie prasentieren wesentliche und lesenswerte Beitrage zu wichtigen Feldern historischer Analyse, aber auch zu gegenwartig aktuellen Fragestellungen aus dem Blick der Vergangenheit oder in systematischer Absicht. In ihnen kommen der Sport und seine Faszination in Antike und Gegenwart, Genderperspektive und Frauengeschichte, Demographie, soziale Gruppen und Alltagswelten, rechtliche Fragen und Aspekte der Politikgeschichte ins Blickfeld. Daruber hinaus wird uber Geschichte als Gegenstand reflektiert und ihre Wirkungsmacht von der Antike bis zur Gegenwart an mehreren Beispielen dargestellt.

Observations

Observations

Autor: Yvonne Völkl , Albert Göschl

Número de Páginas: 394

Die vorliegende Festschrift zu Ehren von Klaus-Dieter Ertler vereint Beobachtungen von internationalen Forscherinnen und Forschern der Literatur- und Kulturwissenschaften zu den spezifischen Schwerpunkten des Jubilars, allen voran den Moralischen Wochenschriften und der Kanadistik. Die 27 Beiträge dieses Sammelbandes nähern sich Ertlers sprachlich und kulturell weit verzweigten Interessen aus unterschiedlichsten Perspektiven und ermöglichen wertvolle Einblicke in romanistische sowie darüber hinausgehende Forschungsbereiche.

Balthasar Gracians Oracul, Das man mit sich führen, und stets bey der hand haben kann

Balthasar Gracians Oracul, Das man mit sich führen, und stets bey der hand haben kann

Autor: Baltasar Gracián

Legal system and practical reason

Legal system and practical reason

Autor: International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy. World Congress

Número de Páginas: 313

Aus dem Inhalt: > I. Plenarvotrage: R. Alexy: Eine diskurstheoretische Konzeption der praktischen Vernunft u O. Weinberger: Der Streit um die praktische Vernunft u II. Offentlicher Vortrag: M. Kriele: Zur Universalitat der Menschenrechte u III. Arbeitsgruppenreferate: J. M. Adeodato: Practical Regularities in Underdeveloped Countries u J. L. Bazan / R. Madrid: Racionalidad y Razonabilidad en el Derecho u V. Black: Putting Power in its Place u J. de Sousa e Brito: Praktische Vernunft und Utilitarismus u A. G. Conte: Deontisch vs. anankastisch u W. Eichhorn: Uber eine verfehlte und doch unverzichtbare Idee der praktischen Vernunft u U. Fazis: Theorie und Ideologie der Postmoderne u F. Galindo: La Teoriaa de los Sistemas Sociales como Teoriaa de la Practica Juriadica u G. den Hartogh: Authority and the Balance of Reasons u V. Held. Feminist Morality and the Role of Law u F. Jacobs: Das Paradigma der praktischen Unvernunft u H. Kaptein: The Morals of Post-Modern Human Rights u J. Llompart: Die praktische Vernunft praktisch betrachtet: die Argumentation mit der Menschenwurde u C. W. Maris: Horror Vacui and the Problems of Modern Legal Philsophy u R. Martin: On G. H. von Wright's Theory ...

Soziale Ordnungen im Selbstverständnis des Mittelalters

Soziale Ordnungen im Selbstverständnis des Mittelalters

Autor: Albert Zimmermann , Gudrun Vuillemin-Diem

Número de Páginas: 619

Die MISCELLANEA MEDIAEVALIA präsentieren seit ihrer Gründung durch Paul Wilpert im Jahre 1962 Arbeiten des Thomas-Instituts der Universität zu Köln. Das Kernstück der Publikationsreihe bilden die Akten der im zweijährigen Rhythmus stattfindenden Kölner Mediaevistentagungen, die vor über 50 Jahren von Josef Koch, dem Gründungsdirektor des Instituts, ins Leben gerufen wurden. Der interdisziplinäre Charakter dieser Kongresse prägt auch die Tagungsakten: Die MISCELLANEA MEDIAEVALIA versammeln Beiträge aus allen mediävistischen Disziplinen - die mittelalterliche Geschichte, die Philosophie, die Theologie sowie die Kunst- und Literaturwissenschaften sind Teile einer Gesamtbetrachtung des Mittelalters.

Raum und Raumvorstellungen im Mittelalter

Raum und Raumvorstellungen im Mittelalter

Autor: H. Aertsen

Número de Páginas: 847

Die MISCELLANEA MEDIAEVALIA pr sentieren seit ihrer Gr ndung durch Paul Wilpert im Jahre 1962 Arbeiten des Thomas-Instituts der Universit t zu K ln. Das Kernst ck der Publikationsreihe bilden die Akten der im zweij hrigen Rhythmus stattfindenden K lner Mediaevistentagungen, die vor ber 50 Jahren von Josef Koch, dem Gr ndungsdirektor des Instituts, ins Leben gerufen wurden. Der interdisziplin re Charakter dieser Kongresse pr gt auch die Tagungsakten: Die MISCELLANEA MEDIAEVALIA versammeln Beitr ge aus allen medi vistischen Disziplinen - die mittelalterliche Geschichte, die Philosophie, die Theologie sowie die Kunst- und Literaturwissenschaften sind Teile einer Gesamtbetrachtung des Mittelalters.

Vérité et éthos

Vérité et éthos

Autor: Jaromír Daněk , Alphonse-Marie Parent , Jaromir Daněk

Número de Páginas: 405
Revolution and Human Rights

Revolution and Human Rights

Autor: International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy. World Congress

Número de Páginas: 266

Content: I. Revolution and Law: H.P. Glenn: Law, Revolution and Rights u M.A. Simon: Must a Revolution Preserve Rights? u C. Wellman: Locke's Right to Revolution Reexamined u W.E. Murnion: Aquinas on Revolution u Shing-I Liu: Menschenrecht, Widerstandsrecht u. Revolution u II. Human Rights and Democracy: A. Mineau: L'origine des droits de l'homme u H. Kochler: Menschenrechtskonformitat demokrat. Systeme u M. Scheinin: Legal Protection of Human Rights and Different Conceptions of Democracy u J.F. Doyle: Fulfilling Revolutionary Promises u N. Lopez-Calera: Naturaleza dialectica de los derechos humanos u J. Wetlesen: Inherent Dignity as a Ground of Human Rights u M.-R. Ollila: Virtue Ethics and Violations of Human Rights u P. Duran y Lalaguna: Human Rights in Democratic Society u C.B. Gray: Fraternity and Nonobstante u III. Human Rights and International Law: A. Bragyova: Is it Possible to Base Human Rights on Internaional Law? u L. Lukaszuk: The Concept of Protection of Human and Civic Rights According to the Principles and Rules of Both the International and Constitutional Law u A.N. Georgiadou: Les droits fondamentaux en droit communautaire u IV. Human Rights and Socialism: K.A....

Últimos ebooks y autores buscados